Top Image

Blackjack Strategie Tabelle: So kannst du gewinnen

Blackjack ist wahrscheinlich eines der weltweit bekanntesten Casino Spiele überhaupt. Diese Beliebtheit hat das Spiel vor allem seinen einfachen Regeln zu verdanken. Auch neue Spieler können das Casino Spiel schnell und einfach erlernen. Ziel des Spieles ist es, dass die Summe der Karten auf deiner Hand so nah wie möglich an die 21 herankommt, aber nicht über 21 ist. Außerdem gilt es den Dealer zu schlagen.

Auch wenn Blackjack natürlich immer noch ein Glücksspiel ist, gibt es doch einige Strategien, die du anwenden kannst, um zu gewinnen. Wir haben dir im Folgenden eine Tabelle der wichtigsten Informationen zusammenstellt, die dir dabei helfen soll, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Sowohl erfahrene als auch neue Spieler können diese Tipps anwenden.

Blackjack Strategie Tabelle: Wann ist es sinnvoll zu Hitten und wann Stehst du besser

Eines der wichtigsten Dinge, auf die du beim Blackjack spielen achten solltest, sind dein Budget und deine Karten. Höhere Einsätze bedeuten nicht automatisch höhere Gewinne.

Außerdem solltest du auf die aufgedeckte Karte des Dealers achtgeben, da diese deine Spielzüge ebenfalls beeinflusst. Je nachdem welche Karte der Dealer aufgedeckt hat, kannst du dann entscheiden, ob du:

  • Hittest: nach einer weiteren Karte verlangst
  • Stehst: nach keiner weiteren Karte verlangst, du bist mit deiner derzeitigen Hand zufrieden
  • Verdoppelst: deinen Einsatz verdoppelst
  • Splittest: deine Hand teilst
  • Aufgibst (Surrender): du gibst auf, diese Option ist allerdings nicht in allen Spielen verfügbar

In den meisten Fällen, hilft dir ein wenig logisches Denken bei der Entscheidung, welcher Spielzug am logischsten ist.

Allerdings gibt es einige Ausnahmen, bei den ein wenig mehr Köpfchen gefragt ist. Sollte die Gesamtsumme der Karten auf deiner Hand 15 oder 16 betragen, kann es hilfreich sein, die Blackjack Strategie anzuwenden.

Zuerst einmal gibt es einige Regeln bezüglich des Dealers, die du beachten solltest:

Image

Harte 17

Der Dealer wird immer Stehen, wenn die Summe der Karten auf seiner Hand eine harte 17 beträgt (unter einer harten Hand, versteht man eine Kartenkombination ohne Ass)

Weiche 17

Der Dealer wählt immer Hit, wenn er eine weiche 17 auf der Hand hat (unter einer weichen Hand versteht man eine Kartenkombination mit Ass)

21<

Der Dealer gewinnt wenn die Summe deine Karten über 21 ist (Bust) oder wenn er näher an der 21 ist als du

>16

Der Dealer muss immer Hitten, wenn die Summe seiner Hand 16 oder weniger beträgt

18<

Der Dealer wählt immer stehen wenn die Gesamtsumme seiner Karten 18 oder mehr beträgt

Wie du im Blackjack gewinnen kannst

1) Verwende die Blackjack Strategie von GambleGenie

Solltest du ein neuer oder wenig erfahrener Blackjack Spieler sein, raten wir dir definitiv unsere Anleitung zur Rate zu ziehen. Diese kann dir dabei helfen, Entscheidungen zu treffen. Vor allem dann, wenn du mitten im Spiel nur wenige Sekunden hast, Entscheidungen zu treffen. Diese Tabelle bringt dir auf jeden Fall Vorteile und beschert dir mit Sicherheit ein paar unerwartete Gewinne.

2) Behalte dein Budget im Auge

Neben der richtigen Blackjack Strategie, solltest du dein Budget im Auge behalten. Besonders wenn du über ein eher kleines Budget verfügst, ist es nicht sinnvoll an einem Tisch zu spielen, welcher nur hohe Einsätze akzeptiert.

Wähle besser einen Tisch, der kleinere Einsätze akzeptiert und genießen hier tollen Spielspaß, ohne dass du dir um deine Finanzen Sorgen machen musst. Zusätzlich dazu bieten einige Live Casinos ihren Kunden zu einer bestimmten Tageszeit sogar Freispiele. Außerdem kannst du zu Beginn von großzügigen Willkommensboni profitieren. Wir halten dich immer über die neuesten Angebote auf dem Laufenden.

Image

3) Lege dir eine grundsätzliche Blackjack Strategie zurecht

Auch wenn Blackjack im Grunde genommen ein Glücksspiel ist, solltest du dich trotzdem mit den Regeln vertraut machen. Du kannst nicht einfach wahllos drauf losspielen. Bevor du mit dem Spielen beginnst, ist es sinnvoll, dir eine Strategie zurechtzulegen und dich über grundsätzliche Dinge wie beispielsweise die Bedeutung der aufgedeckten Karte des Dealers zu informieren.

Das wird vor allem dann nützlich, wenn sich einige knifflige Situation ergeben. Ein Beispiel hierfür wäre, wenn die Gesamtsumme der Karten auf deiner Hand 15 oder 16 beträgt und der Dealer eine aufgedeckte 10 hat.

Der Vorteil einer solchen Strategie ist, dass wenn du diese richtig anwendest, kannst du den Hausvorteil auf unter 1% drücken. Ganz besonders dann, wenn du die Strategie auf jede Hand anwendest. Solltest du dir unsicher sein, kannst du immer die GambleGenie Tabelle zurate ziehen.

4) Vermeide zusätzliche Wetten

Auch wenn dir Casinos oft zusätzliche Wetten im Blackjack Spiel anbieten, solltest du diese vermeiden. Diese Zusatzwetten sind selten fair und dienen meistens zum Vorteil des Casinos. Die Wahrscheinlichkeit, dass du hier gewinnst, liegen statistisch gesehen sehr niedrig. Also lieber Finger weg!

Eine häufiger angebotene Zusatzwette ist beispielsweise die Versicherungswette, von der wir dir eigentlich nur abraten können. Diese Option wird dir normalerweise angeboten, wenn die aufgedeckte Karte des Dealers eine 10 ist. Das bedeutet, dass es eine geringe Chance gibt, dass der Dealer einen Blackjack hat. Mit dieser Wette versicherst du dich sozusagen, gegen den Blackjack des Dealers.

Solltest du diese Wette Gewinnen, beträgt die Auszahlungsrate des Casinos 2:1. Dennoch sind die Chancen hierfür, wie bereits erwähnt, sehr gering. Stattdessen solltest du besser die Blackjack Tabelle verwenden.

Auch wenn diese Zusatzwetten häufig günstiger sind, als normale Wetten, wirken sich diese nicht positiv auf die finale Summe deiner Gewinne aus.

5) Bevorzuge Live Blackjack gegenüber regulärem Blackjack

Der Grund hierfür ist, dass in regulären Blackjack Spielen Zufallsgeneratoren verwendet werden und dass so die Karten jede Runde durchgemischt werden.

Spielst du in einem Live Casino werden die Karten händisch vom Dealer gemischt. Auch von Vorteil ist es, wenn du an einem Tisch mit mehreren Spielern spielst. Somit spielst du weniger Hände und musst weniger Einsätze machen.

6) Finger weg vom Alkohol

Es ist nicht ratsam angetrunken oder gar betrunken Blackjack zu spielen. Auch wenn Alkohol deine Entscheidungsfreudigkeit steigert, bist du auch leichter geneigt, schlechte Entscheidungen zu machen oder dich zu überschätzen. Das kann dazu führen, dass du zu viel Geld auf ein mal verspielst oder dich den Folgen deiner Handlungen nicht bewusst bist. Solltest du dir im Spiel unsicher sein, greife doch auf unseren Ratgeber zurück!

7) Kenne deine persönlichen Grenzen

Vergiss nicht, ein Casino Spiel ist kein Video Spiel. Du spielst mit echtem Geld, für das du wahrscheinlich hart gearbeitet hast. Selbst wenn du unsere Strategie verwendest, ist das keine Garantie dafür, dass du immer gewinnst. Kenne deine Grenzen und setze dir ein realistisches Limit. Hast du dieses Limit erreicht, höre besser auf zu spielen. Auch äußere Einflüsse können deine Stimmung und deine Konzentration beeinflussen. Denk daran: morgen ist auch noch ein Tag. Solltest du nicht in der passenden Laune sein, gibt es immer die Möglichkeit zu einem anderen Zeitpunkt zu spielen und maximalen Spielspaß zu genießen.

Image

8) Gib nicht auf

In machen Blackjack Varianten wird dir die Möglichkeit gegeben eine Runde auszulassen, nachdem der Dealer seine Karten angeschaut hat und keinen Blackjack hat. Diese Möglichkeit ist nicht ratsam, außer wenn du eine 15 auf der Hand hast und der Dealer eine 10 oder wenn du eine 16 gegen ein Ass, eine neun oder eine Bildkarte.

9) Kenne die Regeln deiner Blackjack Variante

Diese Regel gilt für alle Casino Spiele, aber besonders bei Blackjack solltest du darauf achten. Weil Blackjack so ein beliebtes Spiel ist, gibt es inzwischen viele verschiedene Varianten. Auch wenn das grundlegende Konzept gleich ist, kann es Abweichungen im Regelwerk geben. Deshalb ist es sinnvoll sich vor dem Spielbeginn noch einmal genau zu informieren, um spätere Enttäuschungen zu vermeiden oder unnötig Geld zu verlieren.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann findest du unterhalb dieses Artikels eine Liste an tollen online Casinos, in denen auch du dein Glück mit Blackjack versuchen kannst. Das solltest du dir nicht entgehen lassen!

Beginnen Sie mit dem Live-Blackjack

Wenn Sie nach einem neuen Casino suchen, um live Blackjack zu spielen, schauen Sie sich die untenstehenden Live-Casinos an, um zu beginnen.