Top Image

Was versteht man unter dem Begriff RTP und warum ist es so wichtig?

Wenn sich die Spieler für Glücksspiele an Spielautomaten entscheiden, dann hängt ihr Erfolg nicht nur vom Glück ab, sondern auch vom Auszahlungsprozentsatz (Return To Player - RTP). Aus diesem Grund ist es wichtig, solche Slots auszuwählen, bei denen dieser Parameter einen hohen Stellenwert hat. Dann können Sie den maximalen Vorteil gegenüber dem Online Casino erzielen.

Aber was versteht man eigentlich unter dem Begriff RTP? Dieser Auszahlungsprozentsatz ist nichts anderes als ein statistischer Wert. Das bedeutet, wie viel Geld aus den Wetten der Spieler für einen bestimmten Zeitraum als Gewinn ausgezahlt wird. Natürlich kann schon der erste Spin im Slot einen Jackpot oder einen großen Gewinn bringen. Aber das langfristige Spielen, das eine große Anzahl von Spins beinhaltet, liefert jedoch den gleichen Prozentsatz an Gewinnen im Verhältnis zu den Wetten, wie in den Parametern des RTP-Slots angegeben.

Verständnis des RTP-Algorithmus

Betrachten wir das oben Genanntes anhand von Bespiel. Nehmen wir an, der ausgewählte Slot hat einen Auszahlungsprozentsatz von 95%. Diese Slotmaschine gefällt dem Spieler und er dreht seine Walzen sehr aktiv. Aus diesem Grund hat der Spieler 1 000 ausgegeben. In diesem Fall beträgt der erwartete Spielergewinn 950 Euro. So funktioniert der Algorithmus vom Auszahlungsprozentsatz.

Sie sollten sich aber nicht mit Mathematik und Statistik befassen, auf denen der Auszahlungsprozentsatz basiert. Behandeln Sie besser, wie dies auf den Auszahlungstabellen in Online Casinos angezeigt wird. Aber fangen wir damit an, wie man diese Tabellen richtig verstehen und die Angaben interpretieren muss. Bei der Auszahlungstabelle handelt es sich also um eine Liste von Gewinnkombinationen, die Sie während des Spiels haben, und die Multiplikatoren zu diesen Kombinationen. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Sie für eine bestimmte Preiskette erhalten, genügt es, den Einsatz mit dem dafür eingereichten Multiplikator zu multiplizieren.

Die Auszahlungstabelle wird immer in strikter Übereinstimmung mit dem Auszahlungsprozentsatz des Spielautomaten berechnet. Somit erhält das Online Casino für jede Wette einen mathematischen Vorteil. Aus diesem Grund schreibt das Casino immer schwarze Zahlen auf lange Sicht. Mit anderen Worten, der Unterschied zwischen der Summe der Einsätze und dem Prozentsatz der Zahlungen ist der Vorteil des Casinos gegenüber dem Spieler. Wenn also der vorgestellte Spielautomat eine 95-ige RTP hat, dann beträgt der Vorteil einer Spielbank 5%. Sie verlieren auf lange Sicht 5% aller getätigten Wetten.

Zufallszahlengenerator - RNG

Lohnt es sich zu glauben, dass alle Maschinen betrügerisch sind und das Spiel von ihnen immer zu Unrecht geschieht? Natürlich nicht! Spielautomaten in zuverlässigen Online Casinos arbeiten immer mit einem Zufallszahlengenerator. Dies bedeutet, dass die Preiskombinationen in den Slots zufällig fallen. Es ist einfach unmöglich vorherzusagen, welche Symbole erscheinen werden, das wissen weder die Besitzer von Casinos noch die Entwickler von Spielautomaten. Die Erwartung eines Glücksspielbetriebs ist jedoch, wie in allen anderen Spielen, immer streng an statistische und mathematische Indikatoren gebunden.

Keine der bereits vorhandenen Strategien kann dem Spieler einen Vorteil beim Spielen in einem Casino bieten, das heißt, Sie können keinen mathematischen Vorteil erzielen, aber es gibt jedoch Möglichkeiten, die Gewinnchancen zu erhöhen.

1. Achten Sie auf den Auszahlungsprozentsatz.

In erster Linie müssen Sie den Prozentsatz der Zahlungen für Spiele in Online Casinos beachten. Solche Informationen sind vor den Spielern nicht verborgen und stehen Ihnen in der Regel in der Beschreibung des Slots auf der Webseite des Online Casinos zur Verfügung. Wenn der RTP-Parameter auf der Webseite der Spielbank nicht vorhanden ist, dann verwenden Sie die Google-Suche. So finden Sie sicherlich die notwendigen Informationen darüber.

2. Spielen Sie in sicheren und zuverlässigen Online-Casinos.

Die zweite wichtige Sache besteht darin, ein gutes, sicheres und zuverlässiges Casino zu finden. Achten Sie bei der Auswahl einer Spielbank auf ihren Ruf, Bewertungen in den Foren, Benutzerfreundlichkeit, Verfügbarkeit und Mehrsprachigkeit des Kundendienstes und Lizenzverfügbarkeit usw. Heutzutage gibt es eine große Anzahl von Glücksspielhäusern im Internet, aber nur wenige haben die Erlaubnis vom Staat, solche Tätigkeit legal auszuüben. Natürlich ist das RTP-Niveau in fragwürdigen Online Casinos viel niedriger als in den zuverlässigen Spielbanken.

Sehen Sie sich unsere Liste der sicheren und zuverlässigen Online-Casinos in Deutschland an.

3. Vermeiden Sie Spielautomaten mit niedrigem Einsatz.

Das dritte, was Sie herausfinden müssen, ist die Höhe des maximalen Einsatzes in Spielautomaten. Je höher die Spanne, desto wichtiger ist der Parameter für Zinszahlungen. Sie sollten Spiele mit niedrigen Einsätzen vermeiden. Immerhin haben sie eine geringe Volatilität und die Spieler verlieren dort viel öfter.

Nachdem Sie die Wichtigkeit des Auszahlungsprozentsatzes von Automaten und die Taktik ihres Spiels verstanden haben, sollten Sie sich mit den Slots vertraut machen, die den maximalen Auszahlungsprozentsatz bereitstellen. Diese Spielautomaten bieten wirklich einen hohen Prozentsatz der Erträge. Da haben Sie die Chance, einen großen Jackpot zu knacken.

Abschließend

Natürlich können die Berechnungen nicht immer 100 %-ig genau sein, sodass Sie sich nicht nur auf sie verlassen können. Das in der heutigen Zeit entwickelte Spielautomaten-System wird jedoch von Aufsichtsbehörden kontrolliert, deswegen können die Spieler Spaß haben und gleichzeitig einen Gewinn erzielen. Selbst wenn Sie in den Online Casinos nicht so viel gespielt haben oder Anfänger in der Glücksspielbranche sind, sowieso können Sie das Spiel vorhersagen, indem Sie eine geeignete Strategie für sich selbst wählen und den RTP-Indikator in Betracht ziehen.